Hesse SPEEDCARE-OIL OE 52872 matt - 5 Liter

Hesse SPEEDCARE-OIL OE 52872 matt - 5 Liter
Bild vergrößern

105,02 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

21,00 EUR pro l
Art.Nr.: OE 52872-5
Hesse SPEEDCARE-OIL OE 52872 matt - 5 Liter

Hesse SPEEDCARE-OIL OE 52872

  • sehr schnelle Trocknung
  • forciert zu trocknen; innerhalb von 15 min stapel- oder weiterverarbeitbar

Schnelltrocknende, butanonoximfreie Mischung aus Naturölen, kombiniert mit Naturöl veredelten Alkydharzen. Spezielle, innovative und kennzeichnungsfreie Trockenstoffe bewirken eine für ein Öl rasant schnelle Trocknung. Die sorgfältig ausgesuchten, aromatenfreien Lösemittel kommen auch in Kosmetikprodukten zum Einsatz. Das Material ist decopaintkonform und zeichnet sich durch einen exzellenten Verlauf, hervorragende Porenbenetzung sowie angenehme Optik und Haptik aus. Je nach Auftragsmenge können offenporige und atmungsaktive oder sehr füllige Oberflächen mit sehr guter mechanischer und chemischer Beständigkeit erstellt werden. Die rasante Trocknung führt zu einer spürbaren Zeitersparnis in der Produktion. Da das Material auch forciert zu trocknen ist, sind die gefertigten Flächen schon nach ein paar Minuten stapelbar oder können weiterverarbeitet werden. Das bei einer Ölbeschichtung übliche Einschleifen und anschließende Abnehmen des Überschusses ist bei diesem Produkt nicht erforderlich. Das SPEEDCARE-OIL besticht durch eine gleichmäßig matte Optik, gepaart mit einer guten Anfeuerung und Transparenz.

Einsatzgebiete

Als Grund- und Deckbeschichtung, sowohl für offenporige und atmungsaktive, als auch für fülliger beschichtete Oberflächen mit normaler bis starker Beanspruchung. Auch für Treppen und Handläufe.

Verfahrensbeispiel

Treppenstufen, Eiche natur matt
Rohholzschliff 150er Korn mit anschließender Entstaubung.
1 x 60 - 80 g/m² Hesse SPEEDCARE-OIL OE 52872 aufgespritzt.
Zwischentrocknung 2 h / 20 °C und ausreichender Luftzirkulation.
Leichter Zwischenschliff mit feinem Schleifvlies (oder 320 - 400er Papier) und anschließender Entstaubung.
1 x 60 - 80 g/m² Hesse SPEEDCARE-OIL OE 52872 aufgespritzt.
Nach Trocknung über Nacht bei 20 °C und ausreichender Luftzirkulation ist die Fläche stapelbar.
Nach 48 h / 20 °C und ausreichender Luftzirkulation ist sie belastbar.

Technische Daten

Auslaufzeit 77 s / DIN EN ISO 2431 - 4 mm
Aussehen Farblos
Decopaint Basis LB
Decopaint Kategorie I
Dichte Serie kg/l 0.882
Lieferform flüssig
NfA Serie % 43.6
VOC EU % 56,17 %
Anzahl Schichten (max) 2
Menge pro Schicht (min) 40 g/m²
Menge pro Schicht (max) 110 g/m²
Gesamtauftragsmenge 220 g/m²

Verarbeitungshinweise

Trocknung 2 h / 20 °C
Stapelbar nach > 8 h / 20 °C
Durchhärtung 16 h / 20 °C
Begehbar nach 24 h / 20 °C
Belastbar nach 7 d / 20 °C
Untergrundvorbehandlung Vorschriftsmäßiger Schliff des geeigneten Untergrundes. Sauberes, trockenes Holz, frei von Öl, Fett, Wachs und Silikonen. Vorschriftsmäßig geschliffen und frei von Schleifstaub. Der Rohholzschliff ist auf die gewünschte Auftragsmenge abzustimmen. Je geringer die Auftragsmenge, desto feiner der Schliff. Auf die Gleichmäßigkeit von Rand- und Flächenschliff achten. Die Qualität des Schliffs ist ausschlaggebend für die Endfläche.
Untergrundschliff Körnung von-bis 120 - 240
Lackzwischenschliff (Körnung) von-bis 320 - 400
Endbehandlung Direkt nach dem Auftrag ist kein Nacharbeiten, Einpolieren etc. erforderlich! Eine rechtzeitige, regelmäßige und professionelle Reinigung und Pflege der geölten Oberfläche verlängert die Lebensdauer erheblich.
Anmerkungen Schliff Der Rohholzschliff ist auf die gewünschte Auftragsmenge abzustimmen. Je geringer die Auftragsmenge, desto feiner der Schliff (bis Korn 240 beim Padden). Auf die Gleichmäßigkeit von Rand- und Flächenschliff achten. Die Qualität des Schliffs ist ausschlaggebend für die Endfläche! Empfohlener Zwischenschliff: je nach Auftragsmenge entweder mit feinem Schleiffvlies oder Korn 320 - 400 mit anschließender Entstaubung.
Verarbeitungstemperatur 20 °C
Verarbeitungshinweise Das SPEEDCARE-OIL wird mit der gewünschten Auftragsmenge gleichmäßig aufgespritzt. Es braucht nicht eingeschliffen oder vertrieben werden. Es trocknet für ein Öl rasant schnell an und ist schon nach kurzer Zeit ausgehärtet. Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren. Bitte neuestes Sicherheitsdatenblatt beachten! Bedingt durch die hohe Reaktivität kann es zu Hautbildung kommen. Bitte vor dem Aufrühren abnehmen. Anschließend sollte das Material vorsichtshalber gesiebt werden. Das Material trocknet oxidativ, bitte allgemeine Hinweise zur Verarbeitung beachten.
Besondere Hinweise Das Material ist verarbeitungsfertig eingestellt und braucht nicht verdünnt zu werden. Vor Gebrauch gut aufrühren und bei Anbruchgebinden das Material gegebenenfalls sieben, um Verunreinigungen zu entfernen.
Das Ergebnis einer geölten Fläche ist unter anderem abhängig von der Holzbeschaffenheit. Von der Optik und Haptik der zu erzielenden Oberfläche überzeugen Sie sich bitte vorher durch die Anfertigung einer Probefläche unter Praxisbedingungen und testen Sie, ob die Beständigkeit der Fläche Ihren Anforderungen genügt.
Die Beständigkeit einer geölten Fläche hängt neben der gewählten Holzart, maßgeblich von der Auftragsmenge des Öls ab. Je nach Art und Intensität der Beanspruchung müssen geölte Flächen rechtzeitig und regelmäßig gereinigt, gepflegt und gegebenenfalls nachgeölt werden.
Wegen des Eigengeruchs von Ölflächen empfehlen wir die Hesse RESIT Materialien für den Einsatz auf Schrankinnenseiten oder Schubladen. Durch die spezielle Rohstoffkombination kann es zu deutlichen Schwankungen der Eigenfarbe im Gebinde kommen. Das hat jedoch keinen Einfluss auf die Qualität des Produkts oder die Farbe der beschichteten Fläche! Das Material wurde für die Spritzapplikation entwickelt und ist rasant schnell trocknend. Eine Verarbeitung im Streich- oder Rollverfahren sollte nur bei kleineren Flächen zum Einsatz kommen! Für Flächen in Naturoptik (magerer Aufbau) besser OE 83-x(Glanzgrad) verwenden. Material ist nicht für bläueanfällige Hölzer in Feuchträumen geeignet.
Allgemeine Hinweise zur Verarbeitung

Zu oxidativ trocknenden Materialien: In den Gebinden, vorwiegend in Anbruchgebinden, kann sich eine Haut auf der Öloberfläche bilden. Sie muss vor Gebrauch entfernt werden. Niedrige Temperaturen, erhöhte Feuchtigkeitsbedingungen, unzureichender Luftaustausch und trocknungsverzögernde Holzinhaltsstoffe können die Trockenzeit des Öls verlängern.
Beschichtungsstoffe die bei der Trocknung Wärme entwickeln (oxidativ trocknende Öle) und Beschichtungsstoffe die leichtentzündliche Ablagerungen bilden, dürfen wegen der Selbstentzündungsgefahr nicht ohne weiteres am gleichen Spritzstand verarbeitet werden (siehe BGR 500 Kapitel 3: Verarbeiten verschiedenartiger Beschichtungsstoffe). Bei mit Öl getränkten Baumwolltüchern, Pappen, Papier besteht die Gefahr der Selbstentzündung durch Wärmestau, deshalb ausgebreitet an der Luft trocknen lassen und anschließend entsorgen. Auch mit Öl getränkte Holzstäube neigen zur Selbstentzündung, bitte nicht in geschlossenen Behältern entsorgen; vorsorglich möglichst nicht in der Spritzkabine schleifen. Das Öl selbst ist nicht selbstentzündlich.
Die erforderlichen Reinigungs-, Pflege- und Auffrischungsintervalle sind auf die Anzahl der aufgebrachten Ölschichten, sowie die Art und Intensität der Beanspruchung abzustimmen. Die Materialeigenschaften wurden auf handelsüblichen Hölzern wie Eiche, Buche etc. getestet. Bei Weich-, Bunt-, exotischen oder unbekannten Holzarten können Harze zu Trocknungsverzögerungen und optischen Beeinträchtigungen führen. Deshalb bitte bei Einsatz auf diesen Hölzern zuvor die Eignung prüfen. Bitte beachten Sie, dass sich Öle, wie fast alle Naturmaterialien, im Laufe der Zeit unter Licht- und/oder Wärmeeinfluss farblich verändern. Sie ändern sowohl unter Lichteinfluss (z. B. UV Strahlen der Sonne etc.), als auch unter Lichtentzug (Dunkelvergilbung z. B. unter Tischdecken, Teppichen, Schränken etc.) ihre Farbe. Das kann besonders bei hell pigmentierten Untergründen auffallen. Geölte Oberflächen haben einen arttypischen Geruch. Dieser vermindert sich mit zunehmender Trocknung im Verlauf von Tagen.



Sicherheits­daten­blätter / Zertifikate

Sicherheitsdatenblätter

Gebinde

Im 5 Liter-Gebinde wird das Produkt als Originalabfüllung ausgeliefert. Kleinere Gebinde werden sorgfältig abgefüllt und etikettiert.

Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 03. Februar 2019 in unseren Katalog aufgenommen.

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 47 von 55 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

Hesse Lignal
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.114s